Nudelsalat für Kinder

Gerne genommener Proviant für Wander- und Badetage. Wg. der Mayonnaise allerdings möglichst in der Kühltasche aufbewahren bis zum Verzehr oder die Mayonnaise weglassen, wenn der Salat den ganzen Tag im warmen Rucksack bleibt. Die Zutaten dafür bestimmen die Kids selber. Der Käse sollte eher klein gewürfelt sein. Etwas Mais aus der Dose kommt manchmal auch mit dazu. Auch gerne frische Kräuter, wenn vorhanden.
Dies hier ist die Standard-Variante:

250 g Spirelli
1 Packung Wiener Würstchen, in Scheiben geschnitten (4 Stück)
50 g Bergkäse oder Gouda oder Emmentaler, klein gewürfelt3-5 Essiggurken oder Senfgurken oder Honiggurken, in kleinen Stücken
1 kleiner Apfel (Variation: 1 kleine Dose Ananas in Stücken und/oder 1 kleine Dose Mandarinen)

Dressing:
1 gehäufter EL Frischkäse
1 halber Becher Sahne
1-2 TL Senf, mittelscharf
1 EL Mayo aus der Tube
Salz, (wenig) Pfeffer, optional frische Kräuter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.