Huhn mit Ananas und Cashew Low Carb

Ohne Reis hat dieses vietnamesische Gericht nur 20 g Kohlehydrate pro Portion.  Wie alle Gerichte, die aus frischen Zutaten bestehen, ist es ein wenig zeitaufwändiger. Aber dass sich der Unterschied lohnt, braucht man ja nicht wiederholen.

2 El Kokosraspel
80-100 rohe Cashewnüsse, ungesalzen
Erdnussöl oder Kokosöl zum Braten
1 große Zwiebel, grob gehackt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 rote Chili, gehackt (nach Schärfewahl mit oder ohne „Innereien“)
500 g Hühnerschenkel, filetiert und klein geschnitten
1 rote Paprika, gehackt
1 grüne Paprika, gehackt
2 El Austernsauce
1 EL Fischsauce1 TL Xucker
400 g frische Ananas, gehackt
1 Bund Frühlingszwiebeln gehackt

Ofen auf 150° Grad vorheizen. Kokosflocken auf einem Backblech hellbraun rösten, Blech immer mal wieder schütteln. Gesamt etwa 10 Minuten, beiseite stellen. Danach die Cashewnüsse auf dem Blech verteilen und 15-20 Minuten goldbraun rösten, ebenso beiseite stellen. Wenn alle Zutaten vorbereitet sind den Wok erhitzen, dann das Öl im Wok erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chilies unter Rühren einige Minuten weich braten.
Aus dem Wok nehmen und in eine Schüssel umfüllen. Dann den Wok auf höchste Stufe erhitzen, nochmal etwas Öl zugeben und das das Fleich und die Paprika portionsweise braten, bis das Huhn angebräunt ist. Die fertigen Portionen zu den Zwiebenl in die Schüssel geben. Wenn alles durch ist, die komplette Zwiebel-Fleisch-Paprikamasse zurück in den Wok geben, Austernsauce, Fischsauce, Xucker, Ananas, Salz und Pfeffer unterrühren. Die Cashewkerne unterheben, mit Kokosflocken und Frühlingszwiebeln bestreut servieren. Sojasauce zum Nachwürzen auf den Tisch stellen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.