Fenchel-Rösti Low Carb

Rösti aus Fenchel statt Kartoffeln – kohlehydratarm, lecker und sättigend. Gute Idee!

für 2
2 Fenchelknollen
2 kleine Zwiebeln, fein gehackt
Rapsöl oder Erdnussöl
Salz, Pfeffer
2-3 EL gehackte Petersilie
Quinoaflocken
2 Eier

Fenchel im Mixer portionsweise reiskorngroß häkseln. Die Zwiebeln und den Fenchel in etwas Öl 5 Minuten dünsten, mit Salz abschmecken, abkühlen lassen.
Mit Quinoaflocken und den Eier sowie den restlichen Zutaten vermengen und 30 Minuten quellen lassen.
Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca 4 Minuten braten.

Dazu passt Salat, Tomatenschmand und Lachs.

Rezeptidee: Kay Henner

2 Gedanken zu “Fenchel-Rösti Low Carb

  1. Johanna schreibt:

    Habe für eine Freundin gekocht, die Gluten Allergie hat und zudem Vegetarierin ist. Sie war begeistert. Alle anderen, die mitgegessen haben aber auch. Sehr zu empfehlen auch für nicht Vegetarier und Nicht Allergiker. Schmeckt einfach köstlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.