Low carb Hühnchen Tadjine mit Oliven, Karotten und Salzzitronen

Die Tadjine ist das Non-plus-Ultra der orientalischen Küche. Einfach, schnell und mega lecker. Der Geschmack entfaltet sich im Tontopf einfach fantastisch. Im Prinzip sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, was Zutaten und Gewürze anbelangt. Alles, was sonst schon schmeckt, ist aus dem Tontopf noch besser.

 Zutaten:
3 Schalotten, gehackt
4 Hühnerkeulen, mit Salz und Pfeffer eingerieben
8 Karotten, geschält in dicke Scheiben geschnitten
4 Achtel Salzzitrone, samt Fruchtfleisch gehackt
4 EL grüne entkernte Oliven, in Scheiben
Olivenöl, Salz, Pfeffer
¼ l Hühner- oder Gemüsebrühe

Olivenöl in der Tajine erhitzen. Zwiebeln in der gewässerten Tajine*  (siehe Vorbereitung Tajine) anschwitzen

Hühnerkeulen dazu geben und anbraten

Etwas Hühnerbrühe, Karotten, gehackte Salzzitrone und Oliven dazugeben.

Deckel drauf, 1 Stunde auf kleinster Flamme schmoren lassen.

Dazu:
Reis oder Baguette

Bei Low Carb:
Nur gemischter grüner Salat

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.