Low Carb – Lammschmortopf -Sebszeli Kuzu Güvec

Lamm (Kuzu)  im Schmortopf (Güvec) mit Gemüse (Sebzeli)

Dieses türkische Gericht kann man in einem Schmortopf im Backofen machen. Aber wer eine Tadjine besitzt, sollte es einmal darin versuchen. Der Eigengeschmack kommt fantastisch, obwohl nur mit Salz und Zucker (Xucker für Low Carb) gewürzt wird.

6 Personen

1 kg kleingeschnittenes Lammfleisch
4 EL gute Margarine oder Butter
15 Schalotten, geschält
1 große Aubergine, geschält, längs halbiert, in fingerdicke Abschnitte geschnitten
2 Kartoffeln, in mundgerechte Stücke (bei Low Carb weglassen, stattdessen grüne Bohnen nehmen)
2 Möhren, längs halbiert in fingerdicke Abschnitte geschnitten
2 Tomaten in Stücken
1 Zuchini, in Scheiben
2 grüne Paprikaschoten (hellgrüne vom Türken), geviertelt
10 Knoblauchzehen, geschält
½ EL Zucker (für Low Carb natürlich Xucker), ½ EL Salz
¾ Glas Wasser

Fleisch unten in den Schmortopf legen, das Gemüse oben drauf schichten, Salz und Zucker im warmen Wasser auflösen, darüber gießen, 4 EL Margarine (Originalrezept) oder Butter  verteilen. Mit geschlossenem Deckel 1-1,5 Std bei mittlerer Hitze im Ofen garen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.