Salata „Baladi“ -Bunter Salat „vom Land“

„Salata Baladi“ bezeichnet man in Ägypten Salatzutaten wie Gurken, Tomaten, eventl Paprikaschoten, Karotten, auch etwas Eissalat ist möglich (aber das ist nicht der Hauptanteil).
Wichtig sind dabei die Zwiebeln, eventl. Lauchzwiebeln und viel Petersilie.
Kennzeichnend ist, dass alles sehr klein geschnitten ist, ich nenne das „Hühnerfutter“, aber okay, andere Länder, andere Sitten. (Auf dem Foto ist das Gemüse für ägyptische Verhältnisse VIEL zu groß geschnippelt!) Die Salatsoße finde ich allerdings sehr lecker. Man kann sie in manchen Garküchen in Ägypten auch im Glas bekommen, zum Trinken!

Salatsoße für ägyptischen Salat „Baladi“

Olivenöl∗
heller oder dunkler Essig / Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
1 kleingeschnittene oder in Ringe geschnittene Zwiebel
viel kleingehackte Petersilie

optional: Zucker (Xucker light)

Hinweis: In Ägypten wachsen keine Olivenbäume. Daher wird dort eher Sonnenblumenöl oder andere Pflanzenöle verwendet.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.