Lauch-Hack-Pfanne low carb mit Parmesan und Sahne

Die Kombination Weißwein, Sahne und Parmesan ist richtig lecker. Man kann sie auch bei anderen Gemüsen wie z.B. Zucchini einsetzen. Für Low Carb nehme ich statt Weizennudeln hier Linsennudeln.

für 2-3 Portionen

400 g Rinderhackfleisch
2-3 dicke Lauchstangen, in Scheiben geschnitten, gewaschen
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
125 g Linsennudeln (für 2 Personen)
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Weißwein
5 EL frisch geriebener Parmesan, Salz, Pfeffer, gem. Koriander, ggf. etwas Brühe

Zwiebel und Knoblauch hacken und in Öl anbraten, Hackfleisch zugeben und anbräunen. Mit Weißwein ablöschen und den Lauch dazugeben. Salzen, pfeffern, Koriander (ca 1 TL) dazu geben, umrühren, zugedeckt dünsten lassen, ggf. mit etwas Brühe aufgießen.
In der Zwischenzeit die Nudeln al dente kochen.
Wenn der Lauch weich ist, die Sahne und den Parmesankäse dazu geben. Umrühren, abschmecken. Mmmmh!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.