Gazpacho – spanische kalte Suppe

Ideal an heißen Tagen und diese hier ist wirklich lecker, nicht sauer und dazu noch Low Carb. Und am besten genießt man sie in einem mediterranen Garten wie der von meiner Freundin Gaby. Und danach einen Espreeessssssso…..

750 g Tomaten
1 Salatgurke, geschält
2 rote Paprikaschoten, entkernt
1 Zwiebel
1 EL Obstessig
2 EL Olivenöl
ca. 400 g griechischer Joghurt (10%)
1 kleiner Becher saure Sahne
feingehackte Kräuter wie Dill, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, 1 TL gem. Koriander

Alle Zutaten in den Mixer und für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Für Nicht-Low Carbler: Toastbrot in Würfel schneiden und in Butter in der Pfanne rösten. Oder Baguette dazu, getoastet oder ungetoastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.