Hähnchen-Gemüse-Curry Low Carb

Am besten macht man sich einen Vorrat der Knoblauch-Ingwer-Mischung und der Curry-Gewürzmischung. Dann läßt sich dieser leckere Curry in wenigen Minuten zubereiten.

Hähnchen-Gemüse-Curry1.jpg

Ingwer-Knoblauch-Mischung:
50 g frischer Ingwer
8 Knoblauchzehen
Kokosöl

Ingwer und Knoblauch fein hacken und mit verflüssigtem Kokosöl in ein Glas füllen.

 

 

Curry-Gewürzmischung:
3 EL Curry
3 EL süßes Paprikapulver
2 EL Kurkuma
1 EL Koriander gemahlen

Alles mischen und in ein Glas mit Twist-Off-Verschluss abfüllen

Hähnchencurry für ca. 4 Personen
4 Hähnchenbrüste, in mundgerechte Stück geschnitten
1 Zucchini, 2 x längs halbiert und in Stück geschnitten
1 Paprikaschote, in feine Scheiben geschnitte
400 g Champignon, längs geviertelt
1 Dose Kokosmilch (400 g)Kokosöl, Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Currypaste nach Belieben (es gibt rote, grüne und gelbe – ich verwende meist die grüne)

2 EL von der Ingwer-Knoblauchmischung anbraten, 2 EL Tomatenmark und 2 EL Gewürzmischung dazugeben, kurz mitbraten, ggf. noch 1 EL Currypaste dazu (wer es schärfer haben möchte)
Mit der Dose Kokosmilch aufgießen, umrühren, Fleisch und Gemüse hinzugeben und in der Sauce ca 15-20 Minuten fertig garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchen-Gemüse-Curry3.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.