Chorizobällchen Low Carb mit Quarkdip und Salat

Ein schnelles schmackhaftes Essen, das sich als Partyfood ebenso eignen würde.
Ich habe testweise ein Bällchen in Haferkleie gewälzt, um zu sehen, ob es schmeckt. Und nächstes Mal würde ich alle Bällchen darin wälzen. Die Hafekleie-Panade macht sich sehr gut.

3-4 Portionen

Chorizo Bällchen
4 Chorizo Bratwürste (ca. 300 g)
70 g gemahlene Mandeln
2 Eier
ca. 60 g Schafskäse
3 EL Haferkleie zum Binden

Haferkleie zum „Drin Wälzen“

Alles im Mixer vermischen, kleine Bällchen formen, in Haferkleie wälzen, aufs Backblech (mit Backpapier) und ca. 20-30 Minuten bei 175° backen, bis sie leicht zu bräunen beginnen. Kann man sie kalt und warm essen. Lauwarm sind sie am besten.

 

Quarkdip
150 g Magerquark und etwas Sahne (oder gleich 20%igen Quark)
1/2 Becher Creme fraiche
2 EL Sahne
2 EL Olivenöl
1 EL milder heller Essig
1 TL Xucker
1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder durchgepresst
50-70 g Schafskäse
Je 1 EL frische Petersilie und frischer Dill, fein gehackt
Salz, Pfeffer

Alles vermischen und abschmecken.

Dazu passt: Rucola-Tomatensalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.