Tomaten trocknen und einlegen

Jetzt im Früh-Herbst quillt der Markt über vor vielfältigen Tomatenangeboten. Da kann man sich schnell und günstig ein paar Gläser Tomaten selber einlegen und hat die Kontrolle über das verwendete Öl und somit die Garantie, dass man erstklassige Ware hat.

Für 1 Glas wie abgebildet

1 kg Tomaten (z.B. aromatische wie San Marzano / Flaschentomaten)
frischer Rosmarin
Salz, Zucker
Olivenöl, Knoblauch

Je nach Größe die Tomaten halbieren oder vierteln. Das Fruchtfleisch und die Kerne entfernen, ebenso den weißen Stilansatz. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann aufs Backblech, das mit Backpapier ausgelegt wurde. Etwas Salz, Zucker und frischen gehackten Rosmarin darüberstreuen. Bei 90° Grad im Rohr für 4-5 Stunden trocknen, dabei einen hölzernen Kochlöffel in die Ofentür klemmen, damit die Feuchtigkeit abziehen kann. Die Tomaten sind fertig, wenn sie gummiartig sind, aber keine Flüssigkeit mehr austritt, wenn man sie zusammendrückt. Tomaten mit geschälten Knoblauchzehen in ein Glas schichten, 1 EL Salz darüber streuen und mit Olivenöl auffüllen, bis alles gut bedeckt ist.
Das Öl kann man natürlich später als hervorragend aromatisiertes Salatöl verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.