Türkische Spinattaschen

Ideal fürs kalte Büffet, für abends zum Wein oder wenn man nach süßem Kuchen wieder Bedarf nach etwas Herzhaften hat.Macht etwas Arbeit, aber es bleibt auch garantiert nichts übrig.

Für 8-16 Personen….  (für 4 Personen reicht die halbe Menge)

Teig:
1 kg Mehl (ich nehme Dinkeldunst)
2 Eier
½ Glas Öl (Raps- oder Olivenöl)
1-2 TL Salz

Die Zutaten vermengen und soviel warmes Wasser dazu geben, dass ein weicher elastischer Teig entsteht. Gut durchkneten und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Füllung:
1 kg Spinat (frisch oder TK)
4 große Zwiebeln
300-400 g Schafskäse
2 Bund Petersilie (großblätterige ist aromatischer)
Salz, Pfeffer (je nach Würze vom Käse wenig bis kein Salz)
ggf. Sojasoße

Zum Bestreichen:
1 Becher Joghurt
2 Eier
Öl
Kümmel

Spinat waschen und klein hacken, Zwiebeln klein hacken (Mixer). Spinat mit Zwiebeln in der trockenen Pfanne „entwässern“, ggf. etwas Salz und Pfeffer dazu, bis das Wasser weitgehend verdunstet ist, nach Belieben mit etwas Sojasoße würzen. Petersilie fein hacken und zum Spinat geben. Abkühlen lassen: Schafkäse im Mixer ebenfalls fein hacken. Alles mischen.

Teig ausrollen, große Kreise ausstechen, mit Öl bepinseln, 1 EL Füllung drauf, zusammenklappen und gut verschließen.

Auf ein geöltes Blech setzen (oder Backpapier), bestreichen und mit Kümmel bestreuen.

Bei ca 200° ca 30 Minuten backen. Schmecken kalt oder sehr lauwarm am besten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.