Rote Paprikaschoten gefüllt – Mexikanisch und Low Carb

Viele mexikanische Gerichte sind eher nicht Low Carb-tauglich. Vor allem alles was Mais im Ganzen oder Maismehl enthält, hat entsprechend Stärke und somit Kohlehydrate. Dieses Gericht ist jedoch unverändert übernommen und eignet sich zusammen mit einem bunten Salat wunderbar als Low Carb Hauptmahlzeit. Wer nicht auf Kohlehydrate achtet, serviert Reis dazu.

Zutaten für 4 Personen

150 g Bacon oder Schinkenspeck, gewürfelt
500 g Hackfleisch gemischt
2 mittlere Zwiebeln, fein gehackt
1 große Tomate in Würfeln
2 El feingehackte Blattpetersilie
1/2 Becher saure Sahne oder Creme fraiche
2 Eigelb
60 g geriebene Mandeln
40 g feingehackte Rosinen
2 EL Essig
1 TL Zucker
1/4  TL Nelkenpulver (ca 5 Nelken im Mörser zerrieben)
1 Prise Safran
Salz, Pfeffer, 1 TL Xucker
4 große rote Paprikaschoten
3 EL Butter für den Topf
kräftige Fleischbrühe
1/2 Becher saure Sahne für die Sauce (oder Crem fraiche)
2 EL fein gehackte Petersilie für die Sauce

Die Speckwürfel anbraten, das Fleisch zugeben, ebenfalls kurz anbraten, dann die Zwiebeln, die Tomatenwürfel, die Petersilie und einen halben Becher saure Sahne zugeben. Unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten einkochen lassen. Vom Feuer nehmen, Mandeln, Eigelb und Rosinen untermischen. Mit Essig, Xucker, Nelkenpulver, Safran, Salz und Pfeffer würzen.
Die Butter in einem großen Topf schmelzen, die vorbereiteten Paprika (einen Deckel abschneiden, Kerne und Rippen entfernen) mit der Fleischmasse füllen und ohne Deckel in den Topf setzen. Die Fleischbrühe mit Sauerrahm und Petersilie mischen und über die Paprikaschoten gießen. Die Deckel wieder aufsetzen und auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 30 Min garen lassen

GefülltePaprika_Mexikanisch2.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.