Hühnerbrustfilet italienische Art Low Carb

Im zweiten Buch der Patentrilogie von Mario Puzo, „Die Corleone Familie“ gibt es eine Szene wo die Familie am Mittagstisch braciol´ ißt. Wörtlich heißt es da „er ließ sich ein Stück braciol´auf der Zunge zergehen“. Es gibt viele braciola Rezepte. Die braciola siciliana sind hauchdünn geschnittene Rindfleischscheiben, über Nacht eingelegt, die kann man sich tatsächlich auf der Zunge zergehen lassen. Andere, wie braciola die maiale sind Koteletts in würziger Tomatensauce. In Ermangelung von Koteletts habe ich Hühnerbrustfilets genommen und sie in Würfel geschnitten. Kurz vor Ende der Kochzeit kamen noch Zucchinischeiben dazu. Das Ergebnis war megalecker.

2-4 Personen

400 g Hühnerbrustfilet, in Stücke
3 schlanke Zucchini, in dicke Scheiben
Mandelmehl
2 Zwiebeln, fein gehackt
1/2 Tasse Olivenöl
1/4 l Weißwein
1/4 l Brühe
1 Dose Tomaten in Stücken
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2-3 TL getrockneter oder 1 Bund frischer Oregano (ersatzweise Majoran)
100 g gekochter Schinken, in Streifen geschnitten
1 TL Xucker
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Tasse frisch geriebener Parmesan

Die Fleischwürfel mit Mandelmehl bestäuben und gründlich darin wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Fleischstück von allen Seiten anbraten, die Zwiebeln zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit der Brühe auffüllen. Die Dose Tomaten entweder im Mixer zerkleinern oder durch ein Sieb zum Fleisch passieren. Knoblauch und Oregano zugeben und zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze 30 Min köcheln lassen. Die Zucchinischeiben zugeben, mit den Gewürzen abschmecken, weiter köcheln lassen, bis die Zucchini bißfest sind. Am Schluss den Parmesan und den Schinken zugeben und gut verrühren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.