Putentajine mit Bohnen, Blumenkohl und Zucchini Low Carb

Diese Tajine kann man ebensogut vegan zubereiten. Einfach das Fleisch weglassen und Brot dazu essen (nicht Low Carb) oder stattdessen Cashew Nüsse hinzu fügen.

Zutaten für 4 Personen

400 g Putengeschnetzeltes
1 große Zwiebel, fein gehackt
200 grüne Bohnen, geputzt
250 g Blumenkohl, in kleinen Röschen
1 kleiner Zucchino, in Scheiben
5 EL Olivenöl
1 TL Korianderpulver
1 Bund frischer Koriander oder 3 TL in Öl eingelegter frischer Koriander
Salz, Pfeffer

Zwiebeln in Öl anbraten, Fleisch dazu geben, ebenfalls anbraten.
Das Gemüse dazu geben, mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen mischen. 1 Tasse Wasser hinzufügen und die Tajine ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.