Schinken-Champigon-Käse-Omelett Low Carb

Etwas Abwechslung zum Frühstück, das hier schon fast ein Brunch ist. Denn es sättigt nachhaltig und ist dabei doch Kohlehydrat-arm durch das verwendete Mandelmehl.

für 2 Personen

4 Eier
6 EL Sahne
4 große Champignon, geputzt in Scheiben
einige Scheiben saftiger Kochschinken, in Stücke geschnitten
etwas Schnittkäse (ich nehme am liebsten mittelalten Gouda)
Salz, Pfeffer
Erdnussöl, Butterschmalz oder Kokosöl
1 gehäufter EL Mandelmehl

frisches Gemüse zur Deko

Die Champignons mit etwas Salz in der Pfanne „entwässern“, bis langsam braun werden.
In der Zwischenzeit die Eier mit der Sahne und dem Mandelmehl verquirlen.
Wenn die Champignos anfangen, braun zu werden, reichlich Fett und den Schinken dazu geben, schön in der Pfanne verteilen. Die verquirlten Eier darübergießen, mit etwas Pfeffer würzen und zudecken, auf kleinste Flamme stellen. In der Zwischenzeit den Käse in hauchdünne Scheiben schneiden und das halbgestockte Omelett damit belegen.

Wenn das Omelett gestockt ist, vorsichtig halbieren und jede Hälfte auf ein Teller transportieren und zusammen klappen.

Schinken-Champignon-Käse-Omelett 2Low Carb.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.