Eisdessert mit Schmarrn und Himbeersauce

Dieses Dessert geht immer!

Zutaten für 4-8 Personen

1 Schälchen frische Himbeeren zum Garnieren
500 g TK Himbeeren
50 g Xucker
Saft von 1/2 Zitrone

150 g Dinkeldunst
250 g Vollmilch
3 Eier, getrennt
1 P Vanillezucker
1 EL brauner Zucker
Butter

100 g Mandelblättchen
Butter
Eis nach Wahl (hier Zitroneneis, Karamelleis, Schwarzwälder Kirsch) z.B. auch Orangeneis, Mandeleis
einige Blättchen Minze oder Melisse zum Garnieren

Die TK Himbeeren auftauen und mit dem Xucker pürieren. In den Kühlschrank stellen.
Ofen auf 180° Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.
150 g Mehl mit 250 g Milch und Vanillezucker verrühren, die Eigelb untermischen.
Eischnee steif schlagen, unterheben.
In einer Pfanne 1 El brauner Zucker mit 1 EL Butter schmelzen und karamellisieren lassen. Die Eierschaummasse in die Pfanne füllen, glatt streichen und ca. 5 Minuten backen. Herausnehmen und in ein Gitter mit mundgerechten Stücken schneiden.

In einer kleinen Pfanne die Mandelblättchen mit Butter goldgelb braten, beiseite stellen.

Auf den Tellern zuerst die Himbeersoße, dann den Schmarrn, zuletzt das Eis anrichten und mit den Himbeeren, Minzeblättchen und Mandelblättchen verzieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.