Schneller Blechkuchen mit Kirschen und Marzipanguß

Er ist noch nicht mal ansatzweise Low Carb, sondern eine Kohlehydratbombe. Aber sowas von lecker, das sollte man sich im Ausnahmefall mal gönnen.

Zutaten für 1 Blech

400 g Dinkeldunst (Dinkelmehl)
250 g Quark
150 g Butter
1 Prise Salz
1 kg süße Kirschen oder Sauerkirschen
200 g Marzipan Rohmasse
1 Becher Creme fraiche
1/2 süße Sahne
2-3 Eier
160 Puderzucker

Quark, Mehl, Salz und Butter zu einem geschmeidigen Teig rühren und kneten. Dann für 1 Stunde in Folie in den Kühlschrank.
Kirschen waschen und entkernen.
Marzipan, Eier, Creme fraiche, Sahne und Puderzucker zu einem nicht zu flüssigen Guss verrühren (Mixer).
Kuchenteig auswalzen, auf gebuttert-gemehltes (oder mit Backpapier) ausgelegtem Blech legen. Kirschen darauf verteilen. Den Guss gleichmäßig darübergießen. Ca. 35 Minuten bei 175° backen.

Kirschmarzipan_Blechkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.