Orientalischer Hähnchenreistopf mit Karotten

Durch den Reis ist dieses Gericht zwar nicht ausgesprochen Low Carb, dennoch ist es leicht und mit ca. 40 g – 45g Kohlehydrate pro Person immer noch „im grünen Bereich“. Dazu ist es angenehmerweise auch ein schnelles Gericht ohne große Vorbereitung.

2 Hühnerbrustfilets, quer in 3-4 Stücke geschnitten
Salz, Pfeffer, mildes Paprikapulver, gemahlener Kreuzkümmel
300 g Karotten, geschält, schräg in dünne Scheiben
2 Stangen Sellerie, in Scheiben
1 Zwiebel, gehackt
100 g Basmatireis
200 g Weißwein oder Brühe
200 g Wasser oder Brühe
Öl

Eine Gewürzmischung aus 1 TL Paprikapulver und 1 TL Kreuzkümmel herstellen, etwas Pfeffer und 1 TL Salz dazu. Mit der Hälfte die Hähnchenstücke einreiben und diese in Öl in einer hohen Pfanne ringsrum anbraten. Aus der Pfanne nehmen.
Zwiebeln und Gemüse anbraten, Reis dazu geben, mit der restlichen Gewürzmischung würzen. Mit dem Weißwein / Brühe und Wasser aufgießen, aufkochen, die Hähnchenstücke wieder zugeben, zugedeckt ca 25 Minuten bei kleiner Hitze garen. Abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.