Scharfes Hähnchen mit Zucchini- Couscous und Fetadip

Ein schnelles sättigendes, aber trotzdem leichtes und sehr leckeres Essen. Passt wunderbar in den Sommer, dazu ein eisgekühlter Rosé.

Für 2 Personen

2 Hähnchenbrustfilets, in Scheiben geschnitten
4 El Harissa aus der Tube
2 El Olivenöl
2 kleine knackige Zucchini, länges geviertelt, dann in Scheiben geschnitten
1 Zwiebel, längs in Streigen
1 Knoblauchzehe, in Scheiben
1/2 TL Kumin
100 g Couscous instant
100 ml Brühe
200 g griechischer Joghurt (10%)
100 g Feta
etwas Sahne
ggf. Salatgurke, kleingeschnitten
Petersilie und frischer Koriander gehackt

Harissa mit dem Olivenöl vermischen, die Hähnchenscheiben beidseitig damit einstreichen. Beidseitig anbraten, in eine kleine Kasserole, mit Alufolie bedecken und 10 Minuten bei 160 Grad im Ofen durchgaren.
Zwiebel längs in Streifen schneiden. Im restlichen Öl anbraten, Zucchini dazu geben, 3 Minuten braten, Knoblauch kurzmitbraten, mit Kumin und Salz würzen. Brühe aufgießen, den Couscous einrühren, auf kleinster Flamme 10 Minuten quellen lassen. Ggf. noch etwas Brühe nachgießen.
Feta, Joghurt und Sahne im Mixer cremig verrühren, ggf. noch etwas Sahne zufügen, nach Belieben mit frischem Koriander und Petersilie würzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.