Zucchini-Gurken-Suppe Low Carb

Jetzt reifen ständig Zucchini und Gurken im Garten und nicht jeder ist Zucchini-Fan. Sie lassen sich aber gut „verstecken“, z.B. in einer leckeren Suppe. So kriegt man sie auch bei Zucchinihassern unter…..und „das Grüne“ in der Suppe kommt natürlich von der Petersilie und dem Basilikum….Vegetarier lassen den Schinken weg und nehmen stattdessen eine Handvoll Nüsse, z.B. Cashewkerne oder blanchierte Mandeln, kurz geröstet.

2-3 Personen

2 mittlere Zucchini
2 kleinere Gurken
1/2 Becher Sahne, halbsteif geschlagen
1 Zwiebel, fein gehackt
1/2 l Gemüsebrühe
optional: 125 g Schinkenwürfel oder blanchierte Mandeln / Cashewkerne
1/2 TL Guarkernmehl
1 Handvoll frische Kräuter (Petersilie, Basilikum, Schnittlauch, Dill), fein gehackt
Öl, Butter

Zucchini im Mixer zerkleinern. Zwiebel in Öl anbraten, nach ca 5 Minuten die Zucchini dazugeben, weitere 5 Minuten anbraten. Mit Brühe aufgießen, 5 Minuten kochen lassen, mit Guakernmehl bestäuben, pürieren, mit einigen Stücken kalter Butter verfeinern.
Die Gurken schälen, längs halbieren, mit einem scharfen kleinen Löffel (türkische Teelöffel eignen sich gut) entkernen und in Scheiben schneiden.
Die Schinkenwürfel in etwas Butter anbraten, die Gurkenscheiben dazu geben, bis alles leicht gebräunt ist. Die Gurken sollen noch knackig sein.
Schinken und Gurken in die Suppe geben.
Die Kräuter zugeben, einige zum Servieren zurückbehalten.
Suppe in Schalen füllen, mit einem großen Klecks Sahne verzieren und die restlichen Kräuter darüberstreuen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.