Gemüsereis mit Ei

Schnell gemacht, sehr lecker und durch das Ei sehr sättigend. Ein Putenspießchen passt dazu, ist aber nicht unbedingt nötig.

4 Portionen

1 Zucchino, längs geviertelt, dann in Scheiben
3 große Karotten. längs halbiert, dann in Scheiben
1 große Zwiebel, gehackt
1 große Knoblauchzehe, fein gehackt
200 g Basmatireis
Salz, Pfeffer
1 Achtel Salzzitrone
Sojasoße
2 Eier
Öl, Butter
ggf. frischer Koriander, fein gehackt
optional: Putenspießchen

Den Reis mit der doppelten Menge Salzwasser ansetzen. Die Salzzitrone vom Fruchtfleisch befreien und die Schale fein hacken und zum Reis geben.
Zwiebel in Öl anbraten, dann das Gemüse zugeben und mitbraten, etwas später auch den Knoblauch zugeben. Unter Rühren braten bis das Gemüse bißfest ist, salzen, pfeffern und 2-3 EL Sojasoße einrühren. Die Eier ins Gemüse schlagen, umrühren, den Reis dazugeben, durchmischen, 2-3 EL Butter unterrühren.
Ggf. den Koriander untermischen oder darüberstreuen. Mit Sojasoße und Limettenschnitzen servieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.