Wirsingrouladen mit Quinoa-Pilzfüllung

Selbstredend eignen sich Weißkrautblätter oder Mangold ebenso gut zum Füllen. Statt Kichererbsen kann man auch Nüsse hinzufügen oder die Rouladen mit Käse überbacken

Zutaten für 4 Personen

1 Wirsingkopf, davon ca 12 Blätter
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Selleriestangen, fein gehackt
2 große Karotten, geschält und fein gehackt
2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
10 g getrocknete Mischpilze
100 g braune Champignos, in feine Scheiben geschnitten
100 g Quinoa, in heißem Wasser mehrfach gespült
1/4 l Rotwein
Salz, Pfeffer
80 g Kichererbsen (abgespült, abgetropft und enthäutet) oder Nüsse
2 Dosen gehackte Tomaten, á 400g
1 TL Xucker (oder Zucker)
ggf. Gouda, Gruyere oder ein anderer Käse, frisch gerieben oder in Scheiben
Olivenöl

Backofen auf 200° vorheizen.
Pilze mit 200 g kochendem Wasser übergießen und einweichen.
2-4 EL Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, die Hälfte von Sellerie, Zwiebeln, Karotten und Knoblauch hineingeben und kleiner Flamme weich dünsten. Champignons dazu, salzen, weitere 3 Minuten dünsten. Die eingeweichten Pilze mit Einweichwasser zugeben, die Hälfte vom Wein dazu, salzen, pfeffern, abschmecken und bei kleinster Flamme ungefährt 20 Minuten weich dämpfen. Die Kichererbsen (oder Nüsse) untermischen. Nochmal abschmecken.
Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Von den großen Wirsingblättern die dicken Rippen flach schneiden oder dreieckig wegschneiden. Im Salzwasser ca 5 Minuten blanchieren und kalt abspülen. Mit den Rippen nach oben auf ein großes Brett legen und 1-2 EL Füllung darauf geben. Erst ein Stück von unten einschlagen, dann die Seiten einschlagen, dann fertig aufrollen. Mit der offenen Stelle nach unten in eine Aufflauffrom legen.
In der Pfanne nun nochmal Öl erhitzen und das restliche Gemüse andünsten. Mit dem restlichen Wein ablöschen, den Xucker, die Tomaten, Salz und Pfeffer dazugeben, etwas einkochen lassen, abschmecken und über die Wirsingrouladen geben. Mit Alufolie abdecken und im Backofen ca 30-40 Minuten garen.
Vor dem Servieren ggf mit geriebenen Käse bestreuen.

vegetarischeWirsingrouladenQuninoa

Originalrezept von Maria Elia

IMG_1172.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.