Herbstgebäck: Low Carb Igel Kekse

Diese Igelschar darf man ohne Reue vernaschen. Die Kuvertüre ist 75% Kakao, statt Mehl gibt es diverse Ersatzmehle und Zucker wird sowieso ersetzt durch Xucker.

igel-1

 

Zutaten für etwa 45 Stück

Teig
130 g Puderxucker
250 g Butter
100 g Mandelmehl
50 g Kichererbsenmehl
50 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
50 g Flohsamenschalen
50 g Haferflocken
1 Ei
2 TL Vanille flüssig oder etwas Vanillepulver
ggf. etwas kaltes Wasser

Deko
100 g Schokolade 75% Kakaobestandteile
2 EL Xucker
1 EL Butter
3-5 EL Sahne
Kokosraspeln

Aus den Teigzutaten einen festen Teig kneten und mindesten 30 Min im Kühlschrank ruhen lassen (Frischhaltefolie). Backofen auf 170° vorheizen.
Dann kleine Kugeln formen, unten platt drücken und eine Seite zu einer Spitze formen.
Auf ein Blech mit Backpapier legen und ca 12-15 Minuten goldbraun backen.
Abkühlen lassen!
Schokolade mit der Butter und der Sahne in einem kleinen Topf schmelzen, mit einem Pinsel auftragen und mit Kokosflocken bestreuen. Trocknen lassen. Später noch mit brauner Zuckerschrift Augen und Nase aufspritzen und nochmal trocknen lassen. (Ich habe hier übrig gebliebene Kuvertüre mit einem Wattestäbchen aufgetragen. Das wird leider nicht so exakt!)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.