Türkisches Tscherkessen Huhn

Cerkez Tavugu – ein türkisches Gericht mit gekochtem Huhn in einer kaukasischen (= tscherkessischen) Walnuss-Sauce. Es ist ein Klassiker, den ich seit über 20 Jahren immer wieder gerne esse. Durch die reichhaltige Nuss-Sauce ist es gut sättigend.

Für ca 8 Personen
500g Walnüsse
1 Huhn, gekocht und Hühnebrühe
1 trockene Semmel in dünnen Scheiben, trockenes Brot oder 2 Handvoll Knödelbrot)
½ TL mildes Paprikapulver
Salz, Pfeffer, etwas Petersilie (ggf. Walnußöl)

Huhn mit Zwiebel, Lorbeerblatt, Wurzelgemüse, Salz und Pfeffer gar kochen.
Walnüsse im Mixer hacken oder durch einen Fleischwolf geben. Das Brot und das Paprikapulver zugeben. Löffelweise Hühnerbrühe zugeben, bis es einen dickflüssigen Brei ergibt. Zwiebel und Gemüse mit pürieren! Hühnerfleisch vom Knochen rupfen, klein rupfen oder schneiden, mit Salz und Pfeffer bestreuen, auf eine Platte arrangieren. Die Walnusssoße darüber gießen, mit Petersilie garnieren, ggf mit Walnussöl beträufeln.

Läßt sich gut vorbereiten. Man kann es gut über Nacht kalt stellen. Schichtweise Fleisch und Sauce in eine Schüssel geben.

Tscherkessenhuhn2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.