Vanille-Avocado-Sahne mit Himbeersauce Low Carb

Leckeres farbenprächtiges Dessert, das auch noch leicht daher kommt. Mit Xucker statt Zucker spart man sich ungesunde und überflüssige Kohlehydrate.

für 2
250 g Himbeeren (auch TK)
1 Avocado
4 EL Puder-Xucker
2 EL Zitronen- oder Limettensaft
Vanillepulver oder flüssiger Extrakt
80 g Sahne, geschlagen
Minze oder Zitronenmelisseblätter zum Dekorieren

Einige Himbeeren für die Deko auf die Seite stellen. Restliche Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen, mit 2 EL Puderxucker verrühren, kühl stellen.
Avocado pürieren, mit Zitronensaft, Vanille und den restlichen 2 EL Puderxucker verrühren, mit der geschlagenen Sahne vermischen.
Mit den Minzblättern oder den Zitronenmelisseblättern dekorieren.

 

Nach einer Idee aus dem Yoga Kochbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.