Lachs mit Spinat und Zitronenbechamel Low Carb

Ein einfaches, aber sehr leckeres gesundes Low Carb Essen. Den Lachs kann man wahlweise dämpfen oder braten.

1 Portion

1 Lachsfilet
250 g frischer Spinat, grob geschnitten
1 Schalotte
1 kleine Knoblauchzehe
1 Orange
Zitronensaft, Zitronenabrieb
2 EL Mandelmehl
Milch
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
Tamari-Sojasoße
etwas Öl oder Butter

Spinat waschen, schleudern, mit Salz etwas kneten und in einer großen Pfanne zusammen fallen lassen und „entwässern“, d.h. dünsten, bis das meiste Wasser verdampft ist.
In einer anderen Pfanne die Schalotte mit der Knoblauchzehe anbraten, den entwässerten Spinat dazugeben. Mit etwas Sojasoße und Pfeffer würzen. Vorsicht mit Salz, das kam ja schon zum Entwässern rein. Abschmecken.
Den Lachs in einer Pfanne in Butter von beiden Seiten braten oder über dem Dämpftopf zugedeckt garen.
Für die Bechamelsoße ca 30 g Butter schmelzen, 2 EL Mandelmehl dazugeben und einrühren. Mit Zugaben von Milch langsam in eine cremige Soße rühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft/Zitronenabrieb und Muskat abschmecken.
Als fruchtige Beilage eine Orange filetieren und dazu servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.