Bohnen-Gemüsetopf vegan

Das Rezept ist eigentlich für Kichererbsen. Aber da ich keine zu Hause hatte, habe ich Bohnen genommen und zwar die weichen, cremigen Borlotti Bohnen, die ich sowieso liebe. Bohnen mit Kokossauce – mal ganz was anderes.

für 2
250 g Gemüse der Saison (grüne Bohnen, Broccoli, Blumenkohl, Karotten, Paprika etc.
400 g Kokosmilch
1 Dose (Borlotti-)Bohnen (abgetropft 250 g), oder weiße dicke Bohnen
1 EL rotes Masalum
2 TL brauner Zucker
2 TL Zitronensaft
2 EL frische Kräuter gehackt (Petersilie, Koriander, Minze, Schnittlauch)

Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kokosmilch zum Kochen bringen. Masalum, Zucker und Zitronensaft einrühren, dann das Gemüse und die abgetropften, abgespülten Bohnen unterrühren. 10 Minuten köcheln lassen, eventuell Wasser zugeben. Ein Teil der Kräuter unterrühren, den Rest zum Garnieren verwenden.

Rezept von Nicky Sitaram Sabnis aus dem Buch: Ayurvedaküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.