Gemüseburger low carb

Diese Puffer kann man mit verschiedenen Gemüsesorten zubereiten. Ich habe hier Zucchini, Karotten und Spinat verwendet. Ebensogut geht Kohlrabi und Mangold wie im Originalrezept.

für 2

2 -3 große Karotten, geschält, grob geraspelt
1 Zucchino, grob geraspelt oder gehackt
1 große Handvoll frischer Spinat, gewaschen, klein geschnitten
Kichererbsenmehl (2-6 EL, je nach Restfeuchte)
2 TL grünes Masalum
2 El Sonnenblumenkerne
1 EL Ghee, flüssig
Salz

Backofen auf 180° vorheizen.
Das Gemüse 2-3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und abgießen.
Mit Masalum, Kichererbsenmehl und Sonnenblumenkernen mischen, so dass sie stabil formbar werden. Mit Salz abschmecken. Flache Puffer formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. 10-15 minuten backen, kurz vor Ende mit Ghee bepinseln.

Dazu gibts Joghurt und/oder Salat

BlanchiertesGemüsefürGemüsepuffer

Nach einem Rezept von Nicky Sitaram Sabnis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.