Tunesisches Rührei

Was unterscheidet ein tunesisches Rührei von einem deutschen Rührei?
Na klar, es wird mit Harissa gemacht. Mega! Lecker! Wer gerne scharf UND Low Carb ißt: ein optimaler Snack  oder Frühstück oder Abendessen.

Zutaten:
2 Eier pro Person
Olivenöl
1 TL Harissa
1 mittelscharfe grüne Spitzpaprika, Kerne entfernt, in Ringe geschnitten.
Salz

Reichlich Öl in eine kleine Pfanne geben. Harissa dazu und rühren (Vorsicht, spritzt eventuell). Die Eier dazugeben und etwas verkleppern. Salzen. Die Paprikaringe zum Ei geben.

Ein Gedanke zu “Tunesisches Rührei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.