Mekbouba – kalter Vorspeisensalat

Vorspeise, Frühstück, Kalte Platte oder Snack: dieser schnelle Salat ist immer lecker und passt zu vielem, auch z.B. zu gegrilltem Fleisch

 

Für 4 Personen
5-7 Tomaten, je nach Größe, fast püriert
3-4 grüne Spitzpaprika (mild und/oder scharf, je nach Geschmack), grob gehackt
3 Knoblauchzehen, gehackt
1 Tasse Olivenöl
Salz
2 TL Taabil (Gewürzmischung aus gem. Koriander, Kumin und Anis)
Salz, schwarzer Pfeffer

Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen, Knoblauch und das Gemüse hinzugeben, leicht salzen und würzen. Mind. 20 Minuten (bis 1 Stunde) köcheln lassen, ggf. mit etwas Wasser aufgießen, immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Wenn das Öl sich oben absetzt ist das Mekbouba fertig. Abkühlen lassen und kalt z.B. mit Baguette und gekochtem Ei servieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.