Fluffiges Erdbeer-Dessert

Wir haben in Tunesien bereits seit Februar Erdbeersaison, jetzt im April sind sie optimal reif und süß.
Marmelade ist schon erledigt und anläßlich Ramadan kann man sich mal bissl mehr verkünsteln mit dem Nachtisch. Schon optisch kommt er gut an und ist auch durchaus sättigend.
Ich hatte nur noch wenig Sahne und keinen Quark. Die wenige Sahne hab ich aufgeschlagen, dazu einen Becher Cremefraiche statt Quark und noch einen hellen Pudding vom Vortag vermischt. War einwandfrei…

Zutaten für ca 6 Gläser

ca. 500 g Erdbeeren
100 g Kekse (z.B. Bahlsen Butterkekse)
50 g weiche Butter
3 EL Puderzucker
50 g Zucker
1 Becher Sahne (ca 200 g)
250 g Quark
1 P Vanillezucker

Kekse mit Butter und 1 EL Puderzucker zerstampfen und vermischen. Auf den Boden der Gläser füllen.
100 g Erdbeeren mit 1 EL Puderzucker pürieren. Auf den Keksboden füllen.
Erdbeeren halbieren und in das Glas schichten, so dass man sie von außen sehen kann.
Quark , geschlagene Sahne, Zucker und Vanillezucker mischen. Mit einer Spritztüllen (Plastiktüte mit abgeschnittener Spitze) einfüllen.

Weitere 100 g Erdbeeren mit 1 EL Puderzucker pürieren.
Restlichen Erdbeeren in kleine Würfel schneiden, einige Deko-erdbeeren beiseite legen. Auf die Sahne-Quark-Mischung geben.
Mit Erdbeerpürree auffüllen. Dekorieren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.