Damaszener Salat

Der Salat unterscheidet sich nur in Details von anderen Orientalischen Salaten wie z. B. dem Salata Baladi aus Ägypten. Während der Salat in Ägypten mit Kreuzkümmel gewürzt wird, ist hier die frische Minze eine typische Zutat. Sie verleiht dem Salat eine schöne frische Note.
Die wichtigsten Zutaten sind auch hier Gurken und Tomaten. Dazu ein Blattsalat, Frühlingszwiebel und Petersilie sowie Radieschen.
Das Rezept stammt aus dem Buch Damaskus – der Geschmack einer Stadt

Zutaten für 2-4 Personen

2 Tomaten
4 kleine Gurken (Snackgurken) oder 1 kleine Salatgurke1 Romanasalat
2 Frühlingszwiebeln
1 Bund glatte Petersilie
1 kleiner Bund Minze
5 große Radieschen
1 Knoblauchzehe
1 EL Rotweinessig
Saft 1 Zitrone
30-50 g Olivenöl
1/2 TL Salz
Pfeffer

Knoblauch schälen und mit Essig, Öl und Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer mischen.
Tomaten würfeln, Gurken in kleine Scheiben oder Würfel schneiden, Salatblätter klein schneiden. Das Grün der Frühlingszwiebeln entfernen, den Rest klein hacken. Petersilie und Minze fein hacken, Radieschen in kleine Würfel schneiden. Alles in einer große Schüssel gründlich mischen und mit dem Dressing würzen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.