Eierlikör-Torte (fast) Low Carb

Alles low carb bis auf den Eierlikör, aber der kommt ja nun auch nicht in Massen auf den Kuchen. Die restlichen Zutaten sind durchweg Kohlehydratarm bis – frei. Am besten am Tag davor zubereiten und eine Nacht kühl stellen und durchziehen lassen.

Für den Schokoboden
80 g Butter
80 g Xucker
5 Eigelb
200 gemahlende Mandeln oder Haselnüsse (oder gemischt)
2 EL Rum (oder Rumaroma)
1 Msp gemahlene Vanille
1 1 gehäufter TL Backpulver
100 g Schokolade mit mind. 70% Kakaogehalt
5 Eiweiß, steif geschlagen

Belag
2 -3 Becher Sahne, steif geschlagen mit etwas Pulvergelatine
Eierlikör

Mit einem Hochleistungsmixer kann man alle Zutaten bis auf die Eiweiß auf einmal zusammenrühren. Ansonsten erst die Butter schaumig rühren, dann nacheinander Zucker, Eigelb, Mandeln, Rum, Vanille und Backpulver unterrühren.
Schokolade schmelzen (Wasserbad) und sobald sie geschmolzen ist, unter den Teig rühren.
Das geschlagene Eiweiß unterheben, bei ca. 160° im vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Dazu eine Springform fetten und mit Backpapier auslegen.
Kuchen aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.
Die Sahne auf den kalten Kuchen streichen. Am Schluss den Eierlikör in Spiralen über
die Sahne gießen. Kalt genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.