Cloud Eggs – leckeres Low Carb Frühstück

Mit Eiern läßt sich echt unglaublich viel machen. Baiser einmal würzig und als Bett für das Eigelb. Noch etwas Avocado und Gemüse und man hat ein wunderbares kohlehydratarmes Sonntagsfrühstück.

Pro Person

2 Eier getrennt
Pro Ei 1 EL Schnittlauchröllchen, 1 EL geriebener Pecorino oder Parmesan, 1 EL Bacon angebraten

Backofen auf 220° vorheizen. Eischnee nicht ganz steif schlagen, mit dem geriebenen Käse, Schnittlauch und Bacon mischen. Zwei Häufen auf ein Backblech mit Backpapier setzen und eine Kule formen, in die später das Eigelb kommt.
Tipp: Das Backpapier einfetten! Der Eischnee bleibt sonst etwas kleben.
Die zwei „Wolken“ einige Minuten backen, bis sie anfangen leicht zu bräunen. Jetzt die Eigelbe vorsichtig hineinfüllen und nochmal für 2, maximal 3 Minuten in den Backofen.

Cloudeggs1Cloudeggs2

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.