Bifteki mit Schafskäsefüllung Low Carb

Bifteki sind eine griechische Spezialität aus Lammhack und Schafskäse. Man kann sie einfach mit Salat und Joghurtdip essen oder aber auch eine Tomatensoße dazu machen – immer sind sie lecker und kohlehydratarm.

Für 16 Stück

500 g Lammhack
200 g Fetakäse, in 16 Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehen, gehackt und fein zerdrückt
2 EL Tomatenmark
1 EL griechischer Sahnejoghurt
2 EL Haferflocken (wer nicht auf Low Carb achtet, kann Semmelbrösel verwenden)
1 Ei
Salz, Pfeffer

Für den Joghurtdip
6 EL griechischer Sahnejoghurt (oder normaler Naturjoghurt mit Cremefraiche)
2 EL weißer Balsamico
2 TL Honig
1 Salatgurke
1 kleine rote Zwiebel, gerieben oder sehr fein gehackt
5 Zweige Minze, ohne Stängel fein gehackt
Salz, Pfeffer

Backofen auf  180° Grad Umluft vorheizen. Lammhack mit Tomatenmark, Joghurt, Knoblauch, Ei, Haferflocken, Salz, Pfeffer gut verkneten und in ca. 35 g schwere Portionen teilen. Jede Portion mit einem Fetawürfel füllen und zu einer Kugel rollen.
Alle Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und auf der 2. Schiene von unten ca 20 Minuten backen, nach 10 Minuten die Kugeln umdrehen.

In der Zwischenzeit den Joghurt mit dem Balsamico, Honig, der Zwiebel, Salz und Pfeffer vermischen. Die entkernte Gurke hineinhobeln und mit der Minze unterheben. Gut gekühlt zu den Bifteki servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.