Giotto-Eierlikör-Torte

Den „Boden“ kann man problemlos Low Carb machen mit Mandelmehl statt Mehl und Xucker statt Zucker. Bei Giotto und Eierlikör schauts natürlich anders aus…..aber immerhin ist das Ganze zumindest Kohlehydrat- und Zucker-REDUZIERT.

Zutaten:
150 g Butter (in Raumtemperatur)
150-180 g Xucker
4 Eier
200 g Mandeln oder Haselnüsse, gemahlen
50 g Mandelmehl
1 TL Backpulver

Belag:
4-6 kleinere Bananen, geschält, der Länge nach halbiert
2 Viererpackungen Giotto (72 Stück), 4 für die Sahne, 4 für die Deko
3 Becher (600 g) Sahne
2 P. Vanillezucker
3 P Sahnesteif

Eierlikör

Butter und Xucker schaumig rühren (am besten im Mixer), die Eier (in Raumtemperatur) nach und nach zugeben. Backpulver unters Mehl mischen, zugeben.Mandeln oder Haselnüsse unterrühren. Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und den Teig einfüllen. Bei 175° im vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze) ca. 30-35 Min backen. Form entfernen, Kuchen auskühlen lassen. Kuchen zurück in die Backform. Bananen auflegen. 4 Packungen Giottokugeln im Gefrierbeutel oder Mixer zerbröseln. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif schlagen, die Giottobrösel unterheben.
Mit der Giotto-Sahne die Bananen bedecken. Etwas für den Rand übrig lassen. Mit den restlichen 4 Packungen Giottokugeln einen Rand legen und dann den Eierlikör in die Mittel füllen. Dann die Form entfernen und mit der restlichen Sahne den Rand bestreichen.

 

Ein Gedanke zu “Giotto-Eierlikör-Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.