Gefüllte Auberginen mit Tamarinde und Cashew vegan

Durch den Tamarinden Extrakt wird das Gericht leider etwas einfarbig. Dem Geschmack tut dies natürlich keinen Abbruch.

Für 4-6 Personen

300 g oder 6 kleine Auberginen (ersatzweise lange dünne)
2 getrocknete rote Chilis ohne Samen (Achtung: 1x-Handschuhe tragen)
1 große Zwiebel in Scheiben
2-3 EL Cashew Kerne
1 EL gem. Koriander
4 EL getrockete oder frische Kokosraspel
1 EL Sesamsamen
1 EL Knoblauch-Ingwerpaste
Salz
1/2 TL Kurkuma
2-4 EL Tamarindenextrakt (selbst hergestellt) oder 1 TL gekauftes Konzentrat in 150° heißem Wasser verrührt
1 EL brauner Zucker oder Palmzucker
frisches Koriandergrün, gehackt

In einer Pfanne mit schwerem Boden und hohem Rand etwas Öl erhitzen und Chilis, Cashewnüsse und gem. Koriander kurz anrösten. Die Zwiebelringe dazu geben und unter Rühren goldgelb braten. Kokosraspel und Sesam dazu geben.
Wenn die Kokosraspel braun wird, die Knoblauch-Ingwerpaste unterrühren. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und mit einigen EL Wasser im Mixer fein pürieren. Mit Salz würzen, Kurkuma einrühren und beiseite stellen.
Die Auberginen schälen, den Stielansatz dran lassen, längs und kreuzweise einschneiden und die Ritzen mit der Paste füllen.
Wieder etwas Öl in der schweren Pfanne erhitzen, die Auberginen darin einige Minuten braten. Die übrige Paste mit dem Tamarindenwasser und dem Zucker vermischen, dazugießen, aufkochen. Dann auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Auberginen gar sind. Mit Zitronenreis* servieren und mit Koriandergrün bestreuen.

*Ich nehme natürlich immer 1-3 Achtel gehackte Salzzitrone. Diese lasse ich im Reis, zusammen mit Salz natürlich, mitkochen. Das gibt dem Reis eine frische zitronige Note.

GefüllteAuberginen_inTamarinde_Topf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.