Tadjine mit Süßkartoffeln, Karotten, Birnen und Salzzitronen – vegan

Salzzitronen geben immer den besonderen Kick. Ihr Aroma läßt sich durch nichts anderes ersetzen.

für 2 Personen
1 Süßkartoffel, geschält, in große Stücke geschnitten
5 Karotten, geschält, in große Stücke geschnitten
5 kleine Birnen oder 3 große, geschält, geviertelt
1 Zwiebel, fein gehackt
1 ganze Salzzitrone in 3-5 Spalten, davon 1 kleingehackt
Erdnussöl oder Olivenöl
1 Gewürznelke
1 Zimtstange
1 Muskatblüte oder 1 Prise Muskat
1 Thymianzweig
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL Honig
1 Handvoll blanchierte, geschälte Mandeln (optional geröstet)
2 EL frischer Koriander, gehackt
Salz, Pfeffer

Das Gemüse vorbereiten.
Die gewässerte Tadjine langsam erwärmen, etwas Öl hineingeben und die Zwiebeln darin anschwitzen. Nelke, Zimtstange, Muskatblüte, Thymian und Honig zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten köcheln. Dann mit ca. 150 ml Wasser und dem Zitronensaft aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Min einköcheln lassen, dann das Gemüse zugeben, durchmischen und weitere 25 Minuten garen. 10 Min vor Ende der Garzeit die Mandeln und die Salzzitrone zugeben. Mit gehacktem Koriander heiß servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.