Muhallabeiya – Pudding mit Kardamom und marinierten Pfirsichen

Eigentlich ist das lediglich ein simpler Pudding aus Maisstärke, Zucker und Milch. Durch das Aroma von frischem Kardamom und Orangenblütenwasser bekommt er dennoch eine fast luxuriöse Note. Insbesondere, wenn er zusammen mit aromatisierten Pfirsichscheiben serviert wird. Wenn es so wie hier gerade tagsüber 42 Grad hat, beides am besten kalt aus dem Kühlschrank genießen!

PuddingMahallabeiya1
500 ml Milch
45 g Maisstärke
40 g Zucker (oder nach Geschmack)
1 Prise Salz
1/2 TL frischer Kardamom, gemörsert
1 EL Orangenblüten- oder Rosenwasser

Zur Deko gehackte Pistazien, Mandeln oder ähnliches

PfirsichdesertPfirsichdesert
2 große Pfirsiche, in Spalten geschnitten
2 EL Orangenblütenwasser
1 EL Apfelessig
1 EL Limettensaft
1 El Zucker
1 Prise Zimt
frische Minze, gehackt

Stärke und Zucker in etwas Milch klümpchenfrei auflösen. Restliche Milch aufkochen und die Mischung unter Rühren zugeben. Eine Prise Salz und den Kardamom zufügen, nochmal aufkochen. Vom Herd nehmen, Blütenwasser hineinrühren und eventuell auch gehackte Mandeln und Pistazien. In Schalen füllen, dekorieren. Lauwarm oder kalt servieren.

Für die Pfirsiche die Marinadezutaten zusammenmischen, bis der Zucker aufgelöst ist.
Die Pfirsichspalten vorsichtig in der Marinade durchmischen. Mit Minze bestreuen. Kalt stellen und einige Stunden durchziehen lassen.

MahallabeiyauPfirische1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.