Brik mit Käse und Ei

Dies ist eine super leckere Variante der tunesischen Brik. Zum Frühstück allerdings so sättigend, dass man sonst nichts mehr braucht.
Die Füllung macht keine Arbeit: Eier und geriebener Käse.
Nur wenn man die Teigblätter selber herstellt, ist es etwas aufwändiger.

Zutaten pro Teigtasche:
1 Teigblatt
1 Ei
2-3 EL geriebener Käse (Gouda, Gruyere)
ggf. Salz (auf dem Foto habe ich schwarzes Salz verwendet)

Käse in die Mitte des Teigblattes bröseln, dabei eine kleine Mulde lassen. Vorsichtig ein Ei hineinschlagen und zuklappen. Ggf. die Ränder etwas befeuchten, damit nichts herausläuft. In reichlich Öl von beiden Seiten knusprig braten. Das Eigelb soll nach dem Frittieren noch etwas weich sein.

BrikMitEi1

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.