Buddha Bowl: Röstgemüse, bunter Reis und Ahorn-Tahina-Dip

Je bunter, desto besser. Das Blaukraut verliert beim Rösten leider seine Farbe. Um das zu vermeiden, kann man es auch kurz blanchieren, kalt abschrecken und mit etwas Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer anmachen.

Zutaten für 6 Personen:

500 g bunter Reis (Oryza: roter Reis, Langkornreis, Wilder Reis zusammen im Paket)
2 Süßkartoffeln, in Scheiben
3 Pastinaken in Scheiben
500 bunte Möhren, längs in Scheiben
500 g Spinat (oder auch mehr, er fällt stark zusammen)
300 g grüne Bohnen
1 kleiner Kopf Blaukraut (Rotkohl), in Scheiben
Olivenöl, Oregano / Majoran, Meersalz
1 Knoblauchzehe, in dünnen Scheiben

Tahina Dip
1 Tasse Tahina (Sesammus)
kaltes Wasser
2-3 EL Zitronensaft
2-3 TL Ahornsirup
Salz
ggf. Chilipulver / Zimt

Joghurt Dip
250 g dicker griechischer Joghurt (10%)
2 kleine Gurken, zerkleinert
Salz
(ggf Sahne oder Olivenöl)

Den Reis waschen und nach Vorschrift kochen. Am besten im Reiskocher mit Warmhaltefunktion, wer hat. Das dauert ca 30 Minuten.

Röstgemüse

Den Backofen auf 180-200° vorheizen. Das vorbereitete Gemüse (außer Bohnen und ggf. Blaukraut) in einer Schüssel mit reichlich Olivenöl, Gewürzen und Salz vermengen.
Auf eine mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und in den Ofen schieben.

Tahina im Mixer mit Wasser und 2-3 EL Zitronensaft, Salz und 2-3 TL Ahornsirup vermischen und abschmecken. Optional kann noch etwas Chili oder Zimt dazu.

Die Bohnen in Salzwasser kochen und kalt abschrecken, mit etwas Öl oder Butter und einer Prise Gemüsebrühpulver in der Pfanne braten.

Blaukraut ebenfalls blanchieren, abgießen und abschrecken. mit Zitrone und Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen.

Den Spinat mit etwas Butter und Salz und dem Knoblauch in einer Pfanne zusammenfallen lassen und das Wasser verdunsten lassen.

In der Bowl oder auf dem Teller anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.