Rohe Tomatensuppe Low carb

Jetzt ist die Zeit der sonnengereiften Tomaten, eine gute Gelegenheit, mal wieder Tomatensuppe zu bereiten. Diese hier kann sie warm und kalt essen. Wenn sie nur kurz erwärmt wird ohne kochen, bleiben alle Vitamine erhalten.Für die warme Variante füge ich gerne Lauch hinzu, für die kalte Salatgurke. Wer sich nicht Low Carb ernährt, kann auch noch 50 g Reis (extra gekocht) hineingeben. Die Suppe macht aber auch ohne weitere Beilagen satt.

1 kg reife Tomaten
2 Zwiebeln
4 EL Hefeflocken
1/8 l Rotwein
1 Gemüsebrühwürfel
1 EL Butter
1/2 Becher Schlagsahne, steif geschlagen
Olivenöl oder Kokosöl

Gewürze:
ca. 10 frische Rosmarinnadeln gehackt, 1 EL Thymian, Zitronenthymian und/oder Basilikum, gehackt, 1 Knoblauchzehe mit Salz zerdrückt, 1 Prise Delicata

Einlage:
1 Stange Lauch, in Scheiben geschnitten, mit etwas Olivenöl/Kokosöl, Salz und Wasser weichgedünstet, 1 Prise gem. Koriander darüber untergerührt (für die warme Variante)

ODER
1/2 Salatgurke, das Innere entfernt, in Streifen geschnitten (für die kalte Variante)

Zwiebeln fein hacken, in etwas Olivenöl/Kokosöl glasig dünsten (nicht braun werden lassen), Hefeflocken und Gewürze kurz mitrösten, mit Rotwein ablöschen, kurz unter Rühren einkochen lassen, bis der Alkohol verdampft ist.
Tomaten im Mixer pürieren, mit der Zwiebel-Gewürzmischung verrühren.

Nun entweder den weichen Lauch hineingeben und kurz erwärmen, mit einem Klacks Schlagsahne und etwas Basilikum servieren – ODER für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann mit Gurkenstreifen und der Schlagsahne garniert servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.