Tajine einweihen

Unglasierte Tajine-Töpfe vor dem ersten Gebrauch einige Stunden in Wasser einweichen, anschließend gut mit Öl einreiben, Wasser einfüllen und auf der Herdplatte (auch Gas) bei 150° bis 200° „einkochen“.

Ersatzweise brät man Zwiebeln an..

An der Spitze des Tajinedeckels ist ein Vertiefung. Dort kann man vor jedem Kochvorgang kaltes Wasser einfüllen. Dies bewirkt, dass der Wasserdampf im Inneren wieder zurück in den Topf läuft und auch die Innenfläche des Deckels mit der Zeit „versiegelt“ wird.

Tadjines bekommt Ihr auch hier

Viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.