Tunesisches Baguette farcie – gefülltes Brot

Ein leckerer, knuspriger Snack, als Picknick oder zum Abendessen, der auch hervorragend zu einem feinen Wein passt. Gefüllt wird er mit den in Tunesien üblichen Hauptverdächtigen: Thunfisch, Ei, Oliven, Käse.

Zutaten:
300 g Mehl
½ Tasse Olivenöl
1 Tasse lauwarme Milch
1 TL Zucker
1 TL Salz
½ P. Hefe / oder ½ Würfel Hefe
ggf. lauwarmes Wasser

Für die Füllung:
1 Dose Thunfisch
4 hartgekochte Eier, klein gewürfelt
Petersilie, fein gehackt
4-6 EL geriebener Käse
1 gekochte Zwiebel, kleingschnitten
20 schwarze (getrocknete) Oliven, entkernt und in Scheiben geschnitten
Koriander gem.
Kreuzkümmel (Kumin)
ggf. 2-3 kleine gekochte Kartoffeln, klein gewürfelt
ggf. 1-2 TL gesalzene Kapern
Harissa oder ein Rest Meshwiya

Den Hefeteig herstellen und eine Stunde an warmen Platz gehen lassen. Durch das Öl geht er nicht groß auf, wird aber fluffiger und weicher und beim Backen dann eben auch schön kross.
Die Zutaten für die Füllung zusammen mischen, mit etwas Koriander und Kumin würzen. Wenn Kapern und eingelegte Oliven dabei sind, braucht man nicht extra salzen.
Teig ausrollen. Mit Harissa oder – noch besser – mit einem Rest Meshwiya oder Kafteji-Soße bestreichen und den Mittelstreifen mit der Füllung belegen. Die Seitenstreifen schräg einschneiden und kreuzweise über die Füllung klappen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-und Unterhitze ca. 40 -50 Minuten auf der unteren Schiene backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.